Wer wir sind und was wir machen - Verkehrswacht Harburg-Land e.V.

Sitz: Winsen/Luhe, Schirmherr: Landrat Landkreis Harburg
Direkt zum Seiteninhalt

Wer wir sind und was wir machen

Über uns

Wer sind wir?

Die Verkehrswacht Harburg-Land e. V. ist ein gemeinnütziger Verein, der sich seit 70 Jahren der Aufgabe verschrieben hat, im Landkreis Harburg mit ca. 256.000 Einwohnern das Verkehrsgeschehen auf allen Ebenen durch Information, Sensibilisierung und Schulung für die Verkehrsteilnehmer so sicher wie möglich zu gestalten bis hin zu der „Vision Zero“ ein Verkehrsgeschehen ohne schwere und tödliche Unfälle.

Er ist eingebunden in die Landesverkehrswacht Niedersachsen und pflegt eine enge Zusammenarbeit mit der Verkehrspolizei und den Straßenbauämtern.

Unsere Mitglieder zeigen Interesse am Verkehrsgeschehen, sei es als Kraftfahrer, Fahrradfahrer oder Fußgänger und sind unseren Zielsetzungen positiv und durch die Mitgliedschaft fördernd eingestellt.

Was machen wir?

Wir wollen unsere Zielsetzungen einem breiten Personenkreis vermitteln und konkrete Hilfestellungen hierzu geben. Wir sprechen hierzu alle Altersgruppen an von Kindergartengruppen über Schüler, Anfänger im motorisierten Verkehrsgeschehen, Berufskraftfahrer und Profis bis hin zu Senioren mit zielgruppenorientierten Aktionen und Angeboten.

Schwerpunkte unserer Aktivitäten sind:

  • Unterstützung der Puppenbühne der Polizei bei der Verkehrserziehung bereits im Vorschulalter
  • Unterstützung von Schüler- und Elternlotsendienstes auf schwierigen Schulwegen
  • Übungen des richtigen Verhaltens im Verkehr für Schüler im 3. Und 4. Schuljahr durch unsere Mobile Jugendverkehrsschule in Zusammenarbeit mit den Schulen und der Polizei  im Schutzraum des Schulhofes
  • Kostenlos verleihbare Trainingsparcours zum sicheren Umgang mit dem Fahrrad für Kinder und Jugendliche
  • Ausbildungsmaterial für die Ablegung der Fahrradprüfung und die Erlangung des Fahrradpasses für alle Grundschulen im Landkreis Harburg
  • Schulung von Verkehrsteilnehmern aller Altersstufen mit modernen VR-Brillen zur Simulation von realistischen Gefahrensituationen
  • Kooperationspartner der Polizei bei der Durchführung eines regelmäßigen Fernfahrerstammtisches für LKW Fahrer
  • Beratungen für Senioren im Straßenverkehr durch gezielte Informationen
  • Sensibilisierung der Verkehrsteilnehmer auf Gefahrensituationen durch Banner, Plakate und Poster an Straßen und Brücken
  • Beratungen und Unterstützungen mit Hilfsmaterialien von Personen und Organisationen in allen Fragen rund um die Verkehrssicherheit im Landkreis Harburg

Wir präsentieren uns auf Stadtfesten, Sportveranstaltungen, Tagen der offenen Tür oder Jugendveranstaltungen in Absprache mit den Veranstaltern.

Wovon leben wir?

Als gemeinnütziger Verein verfolgen wir keine gewinnorientierte Ziele. Unsere ehrenamtliche Arbeit wird unterstützt durch Landes- und Bundesverkehrswacht, dem Deutschen Verkehrssicherheitsrat, sowie dem Landkreis Harburg und Zuwendungen von Sponsoren und Fördermitgliedern sowie den Beiträgen unserer Mitglieder, die wir mit € 10 bis € 25 pro Jahr bewusst niedrig halten.

Über neue Mitglieder und Förderer werden wir in der Umsetzung unserer Ziele zusätzlich unterstützt.

 
HM/JPR  05-23


14.06.2024
kostenloser Unofficial WsX5 Counter!
Zurück zum Seiteninhalt